Mobile Reporting: Smartphone-Griff iKlip im Test

Neues Zubeh├Âr f├╝r Handyfilmer: Die Halterung iKlip┬á soll das Filmen mit dem Smartphone erleichtern. Sandra Sperber hat den Griff getestet.

[embedyt] http://www.youtube.com/watch?v=O_-WIu6uC98[/embedyt]

Der iKlip A/V soll Smartphones beim Filmen stabilisieren und die Audio-Aufnahme erleichtern und verbessern. Das Handy wird in die Halterung eingespannt und kann so einh├Ąndig gehalten und mit der anderen Hand bedient werden. Im Griff sind Batterien integriert mit denen ein externes Mikrofon (z.B. Stabmikrofon) gespeist werden kann. Es wird ├╝ber einen XLR-Eingang auf der Oberseite des Griffs angeschlossen.

Auf der Unterseite des iKlips ist ein Gewinde angebracht. So kann man das Smartphone auf einem Stativ befestigen. Auf der R├╝ckseite des Griffs befindet sich au├čerdem eine Vorrichtung, an den man den Empf├Ąnger eines Funkmikrofons „anclippen“ kann.

So sieht das dann aus Nutzersicht aus:

fullsizerender1

Ein Blick in die Verpackung:

fullsizerender2

3 thoughts on “Mobile Reporting: Smartphone-Griff iKlip im Test

  1. Cooler Artikel ­čÖé

    Ich filme sehr gerne mit meinem IPhone und war das erste mal unglaublich beeindruckt von der Qualit├Ąt, die in dem „kleinen Ger├Ąt“ steckt. Solang die Beleuchtung stimmt und die Aufnahme einiger Ma├čen ruckelfrei geschieht, kann man richtig gute Videos damit produzieren.
    Zwar eignet sich das verbaute Mikrofon von den meisten Smartphones nicht f├╝r die Tonaufnahme, aber dies kann man mit einem externen Mikrofon sehr leicht umgehen.

    Gru├č

  2. Hi!

    Wirklich guter Test! Ich filme mich auch gern mal selbst f├╝r das Familienalbum und nicht selten ist die das Handy dann schon runtergefallen. Gut, dass mein Handy nie ohne H├╝lle ist. ­čÖé
    Doch ich muss sagen: nicht jede H├╝lle ist gleich und vor allem: sch├╝tzt auch gleich gut. Ich habe ungef├Ąhr so viele Handy H├╝llen, dass ich einen Laden er├Âffnen k├Ânnte, weil keine so richtig gepasst hat. Die ersten paar waren wohl mein Fehler, habe nicht auf vorne/hinten- Schutz geachtet oder auf Wasserdichte oder Bump Schutz. Hab mir dann auch eine Panzerschutzfolie besorgt und eine Handyh├╝lle von Etuo (und mal nicht eine aus China von einem dubiosen Online H├Ąndler). Was das f├╝r einen Unterschied macht, muss jeder f├╝r sich selbt entscheiden.

    Liebe Gr├╝├če
    Cathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte l├Âsen Sie die Rechenaufgabe. Das sch├╝tzt Webvideoblog vor Spam. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.