Florian Harms und Alexa verraten T-Online-Reichweiten

Suchmaschinen, Social Media – woher kommt der Traffic? Wie viele Video-Views? ┬áDer k├╝nftige T-Online-Chefredakteur Florian Harms hat bei der Er├Âffnung seines neuen Newsrooms in Berlin mit Sprachassistentin Alexa Einblicke in die Reichweiten-Statistiken des Portals gegeben.

Er wolle die hohen Reichweiten von T-Online „mit Relevanz und gutem Journalismus f├╝llen“, hat Florian Harms bei der Er├Âffnung des neuen Newsrooms gesagt. Mit der Verpflichtung des ehemaligen SPIEGEL-ONLINE-Chefredakteurs hat der Au├čenwerber Stroer viel Aufmerksamkeit in der Branche auch sein Newsportal gezogen, dementsprechend gro├č war der Andrang bei den ersten F├╝hrungen durch die neuen Redaktionsr├Ąume.

Wo Florian Harms auch bei der Entwicklung der Reichweite noch Potential hat, das verriet schlie├člich Alexa. Im „Morgenbriefing“ verk├╝ndete sie die Traffic-Zahlen des Vortages, unter anderem, von welchen Quellen die Visits auf dem Portal kamen. Mehr – im Video.


Transparenz und Offenheit, die bei vielen G├Ąsten beim Rundgang durch die Redaktion gut ankommt. Dabei wird deutlich: gerade in den Bereichen Mobil und Social Media ist noch Luft nach oben f├╝r das Team. Florian Harms startet am 01. September bei T-Online.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte l├Âsen Sie die Rechenaufgabe. Das sch├╝tzt Webvideoblog vor Spam. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.