Insta360 Nano: Eine 360°-Aufstecklinse für iPhones

Die Insta360-Nano-Linse von der chinesischen Firma Arashi macht aus dem iPhone eine 360°-Kamera – für Fotos und Videos. Geht das? Martin Heller hat die Neuerscheinung bei der IFA in Berlin kurz getestet. Mit Beispielvideo in 360°.

Im Handy-Umdrehen macht man hier aus seinem iPhone eine 360°-Kamera. Ja, wirklich. Das Smartphone muss man umdrehen. Denn die Insta360-Linse wird unten auf den Lightning-Anschluss aufgesteckt.

Die kleine Panorama-Aufstecklinse kostet bei Amazon derzeit 241 Euro. Natürlich will ich selbst testen, was sie kann, anstatt nur Produktvideos zu sehen. Also: Das Smartphone auf den Kopf gestellt, Linse aufgesteckt – dazu benötigt man noch die App des Herstellers. Schon geht´s los.

insta360_nah_VR_webvideoblog

Kompatibel ist die Insta360 Nano mit iPhone 6, iPhone 6 plus, iPhone 6s and iPhone 6s plus. Ungewohnt und nicht optimal ist es, das breite Handy als Griff/Stativ für eine 360°-Kamera zu nutzen. Das ist wacklig und macht sich auf den Bildern natürlich bemerkbar. Vor allem, wenn man den Bildschirm mit den Steuerungselementen nicht aus Versehen berühren möchte.

Auch Ton nimmt das ungewöhnliche Set auf, also spreche ich im Abstand einer Selfie-Armlänge in die Kamera.

Die Auflösung sei 4K, das hat der freundliche Mitarbeiter am Messestand behauptet – stellt sich später jedoch als falsch heraus. Meine Bilder haben (aber immerhin) eine Auflösung von 2880×1440 px. Zwei MP4-Dateien nehme ich auf, die ich problemlos in Adobe Premiere bearbeiten kann. Das Ergebnis.

360°-Video mit Rundumblick – auf Smartphones auf die Überschrift klicken und in Youtube-App öffnen

Auch live streamen kann die Insta360-App, derzeit z.B. auf Youtube. Dazu muss man die rtmp-Streaming-Adresse eingeben.

 

IMG_5939

Das habe ich auf der Messe nicht selbst ausprobiert. Was gut funktioniert: die Sharing-Funktionen. Ich kann die Dateien nicht nur direkt in Soziale Netzwerke schicken, sondern auch einfach auf dem Gerät sichern und so später weiter bearbeiten.

Fazit: Eine wacklige Angelegenheit, was im Consumer-Bereich in Ordnung ist. Ein Stativ tut Not.

Mehr zu 360°-Videos und VR auch auf IntoVR.de.

2 thoughts on “Insta360 Nano: Eine 360°-Aufstecklinse für iPhones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe. Das schützt Webvideoblog vor Spam. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.