360°-Video – Martin Heller gewinnt VR Award

VR-Journalist Martin Heller hat mit seinem 360°-Video „California: Highway 1“ den Preis in der Kategorie „Best VR“ bei der NAB Show Shanghai gewonnen.

In dem 360°-Film zeigt Heller die berühmte Traumstraße an der Westküste der USA. Die Produktion für „Welt“ und N24 aus dem März 2016 ist bereits auf vier VR Festivals gezeigt worden. Die englischsprachige Version feierte auf dem World VR Forum 2016 im schweizerischen Crans Montana Premiere.

 

Die NAB Show Shanghai ist eine Veranstaltung der NAB – National Association of Broadcasters der USA – ausgerichtet in Partnerschaft mit dem World VR Forum.

Im Dezember 2012 ausgezeichnet, bekam der Preisträger zunächst gar nichts mit von der Ehrung. Der Preis kam erst im Januar 2017 per Post nach Berlin.
Im Dezember 2016 ausgezeichnet, bekam der Preisträger zunächst gar nichts mit von der Ehrung. Der Preis kam erst im Januar 2017 per Post nach Berlin.

Martin Heller produziert seit 2015 regelmäßig 360° Videos, für „Welt“ und N24 sowie seine eigene Produktionsfirma IntoVR in Berlin und weltweit für Kunden aus dem Bereich Medien/Journalismus sowie Marketing/PR.

Mit der IntoVR-Produktion „See The Signs“ für die Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen hat er im September 2016 den Photokina Motion Picture Award gewonnen. Mehr dazu auf IntoVR.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Rechenaufgabe. Das schützt Webvideoblog vor Spam. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.